Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH

SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Nachrichten und Berichte der Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH

Arbeitsbegleitende Maßnahme (ABM) „Alpaka-Wanderung“

Bereits zum dritten Mal durften wir am 21.04.2023 den Bohland-Hof bei Albbruck besuchen, um mit Alpakas auf Wanderung zu gehen. Bevor es losging, erhielten die Teilnehmer erst einmal eine Einführung in die Welt der Alpakas, wo es einige Fragen zu klären gab: Wie gehe ich mit den Tieren um? Worauf muss ich achten? Was mögen sie? Wo darf ich sie anfassen, damit sie mich nicht anspucken?

Mit Humor leichter durch den Alltag

Am 20.04.2023 fand die Fortbildungsveranstaltung „Mit Humor leichter durch den Alltag“ in der Turnhalle in Gurtweil statt. Die Kursleiterin und Humortrainerin Andrea Bendel leitete den Kurs mit fröhlicher Leichtigkeit.

Sozialpraktikanten des Klettgau-Gymnasiums

Vom 17.04.2023 bis zum 28.04.2023 hatte die Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH u.a. am Standort im Kaitle tatkräftige Unterstützung von den Sozialpraktikanten des Klettgau-Gymnasiums in Tiengen.

Osterfeiern im Bereich Arbeiten

Nachdem in den vergangenen drei Jahren so viele Feierlichkeiten aufgrund Corona gar nicht oder nur in sehr kleinem Maße stattfinden konnte, waren alle froh, dass die Osterfeiern 2023 wieder ohne Auflagen stattfinden konnten.

Osternestchen suchen im Schlossgarten in Gurtweil

Die Vorfreude war groß, nachdem die Tagesstrukturgruppen des Wohnheims eine Einladung erhalten haben, gemeinsam im Garten Osternestchen zu suchen.

Wiederholungstäter im Kino Waldshut!

Es ist Samstag, der 01. April 2023 und es ist kein Aprilscherz. Es hieß wieder: Licht aus… Film an in Waldshut. 70 Menschen mit Behinderungen aus den Wohngruppen Gurtweil, Lauchringen und Waldshut steigen an diesem Samstagmorgen aus roten Caritasfahrzeugen in der Waldshuter Innenstadt aus und strömen erwartungsvoll ins Kino.

Mentale Gesundheit – Ein Angebot der CWH

Seit März dieses Jahres bieten wir das Angebot „Mentale Gesundheit“ in unseren Einrichtungen an. Es richtet sich an Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Mit dem Gesundheitstag die eigene Resilienz stärken

Stress lass nach… Am Mittwoch, 29.03.2023, fand der erste Gesundheitstag in diesem Jahr mit dem Thema „Stress bewältigen und Resilienz stärken“ unter der Leitung von Frau Dr. Kinne statt. Ziel dieses Gesundheitstags war es, zu erkennen, welche Situationen als „Stress“ wahrgenommen werden, wie sich dieser „Stress“ bemerkbar macht und welche Möglichkeiten es zur Bewältigung gibt.

Markt der Möglichkeiten

Am Samstag, 25.03.2023 fand wieder der Markt der Möglichkeiten in der Esther-Weber-Schule in Emmendingen-Wasser statt. Die Veranstaltung bietet Trägern und Anbietern von Arbeits-, Wohn-, Freizeit- sowie Beratungsangeboten aus unterschiedlichen Landkreisen die Möglichkeit, sich und ihre Angebote vorzustellen.

Abendessen mit dem ehemaligen Bürgermeister Michael Scharf

Am 21.03.2023 fand auf Wunsch und Einladung der Bewohner der WG Kaltenbach ein gemeinsamer Abend mit dem ehemaligen Bonndorfer Bürgermeister Michael Scharf und dem ehemaligen Bonndorfer Pfarrer Eckard Kopp statt. Die Bewohner hatten hierzu Geschnetzeltes, Spätzle mit Gemüse und Salat, Michael Scharf brachte das Dessert mit: dunkle und helle Mousse au Chocolat.

Skip to content