SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Aktuelle Meldungen

Das Corona-Virus (SARS CoV 2-Virus) breitet sich in Deutschland aus.

Wir haben daher eine gemeinsame Anlaufstelle mit entsprechender Expertise.

Die „Koordinationsstelle Corona“ der Caritaswerkstätten Hochrhein ist über folgende Mail-Adresse erreichbar: cwh-koordination-corona@caritas-hochrhein.de

Impfungen im Arbeitsbereich

Nachdem die gemeinschaftlichen Wohnformen bereits beide Impftermine durchführen konnten, war es nun auch für die Mitarbeitenden mit und ohne Behinderung im Bereich Arbeiten soweit: An den Standorten Gurtweil, Kaitle und Wallbach konnte nun auch die erste Impfung stattfinden.

Kunst trotz(t) Corona

Im Rahmen der arbeitsbegleitenden Angebote wurde im Jahr 2006 die Kreativgruppe der Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH gegründet. Mit viel Freude und Engagement gestalten die Künstlerinnen und Künstler ihre Werke, die zwischenzeitlich bei verschiedenen Ausstellungen und Wettbewerben ein staunendes Publikum gefunden haben.

Endlich wieder – Darauf freuen wir uns nach Corona

Wir haben im Februar eine Aktion gestartet und sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter gefragt: Was vermisst Ihr denn am meisten in Corona-Zeiten? bzw. Worauf freut Ihr Euch nach Corona?

Närrische Kreativbilder vom Schmutzige Dunschtig

Wohnheimbewohner der Gruppe 14 durften am „schmutzige Dunschtig“ ein närrisches Fastnachtsbild gestalten, damit der Wohnheim-Alltag in Corona-Zeiten etwas aufgelockert wird.

Fasnacht im Wohnheim

Fasnacht 2021: Wir feiern, wir schmücken, wir lassen es uns gut gehen…mit und trotz Corona.

Fasnachts-Neuigkeiten aus Wallbach

Nun ist es wieder soweit,
es beginnt die fünfte Jahreszeit.

3. Faiße in der FuB 2 in Gurtweil

„Hüt goht d’Fasnacht a
in de Schlüchttalstra.

Neue Kunstwerke für den Speisesaal im Werk 1

Durch ein gemeinsames Projekt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Werkraum 5 am Standort Kaitle und Melanie Haid sowie der Kreativgruppe entstanden in den letzten Wochen einige großformatige Kunstwerke für den Speisesaal im Werk 1 (Kaitle).

Impfen, eine Gemeinschaftsleistung

Fragen Sie sich auch manchmal: „Wie haben wir uns vor „Corona“ eigentlich die Zeit vertrieben?“ Drehten sich die Uhren da anders und wenn ja wie? Wissen sie es noch?

Skip to content