SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Voll elektrisierend

Seit September 2021 können in Gurtweil unsere elektrisch angetriebenen Dienstfahrzeuge an 4 Doppel-Ladestationen mit insgesamt 8 Ladepunkten rund um die Uhr mit ÖkoStrom elektrisch „betankt“ werden.

Voll elektrisierend

Zusammen mit weiteren 4 Ladepunkten im Werk 1 (Von-Opel-Straße 5), 2 Ladepunkten bei der Werkgemeinschaft in Tiengen, die derzeit noch in Arbeit sind, und 2 bereits verfügbaren Ladepunkten in Wallbach verfügen die Caritaswerkstätten dann über insgesamt 16 Ladepunkte im Einzugsgebiet.

Da inzwischen auch schon unsere Hybrid-, als auch die ersten reinen Elektrofahrzeuge unterwegs sind (wir planen vorerst mit insgesamt 14 teil- und vollelektrischen Fahrzeugen), werden die Ladestationen auch fleißig genutzt.

Vorrübergehend steht in Gurtweil eine Ladestation (der Parkplatz wird entsprechend gekennzeichnet) auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum kostenlosen Laden ihrer Privatfahrzeuge zur Verfügung.

Dietmar Lang
stellvertretende Leitung Zentrale Dienste

Zurück

Skip to content