SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Ulrich Krieger begegnen!

„Jetzt geht es um die Wurst“ – eigene Würste machen mit Bürgermeister Ulrich Krieger und Metzgermeister Rainer Stepanek
Am 04.07.2018 fand unter der Rubrik „Begegnungen mit Menschen aus Politik und Gesellschaft“ ein Angebot mit dem Laufenburger Bürgermeister Ulrich Krieger beim Metzgermeister Rainer Stepanek statt.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch Herrn Stepanek ging es gleich mit der Praxis los: Im ersten Schritt durfte Danica Pertile mit Bürgermeister Krieger das Brät mit Gewürzen mischen und kräftig durchkneten. Als größte Herausforderung zeigte sich hierbei die eisige Kälte der Masse.

Ulrich Krieger begegnen

Zur Frage, was für Ulrich Krieger Inklusion bedeutet, antwortete er: „Inklusion ist dann gut gelungen, wenn man nicht merkt, ob Menschen mit oder ohne einem Handicap miteinander arbeiteten. Der heutige Event ist hierzu ein wunderbares Beispiel. Es machen alle zusammen Würste und so sollte es im Idealfall im Leben sein.“

Kurz darauf durften dann auch die anderen sechs Teilnehmer bei vollem Körpereinsatz und mit Unterstützung von Manfred Schrenk, Felicitas Greiner und Rainer Stepanek das Brät durchkneten.
Während dieser Arbeiten erinnerte sich Ottilie Offergeld (Freiwillige Helferin) an ihre Kindheit und erzählte voller Begeisterung, dass sie als Kind zu Hause selbst Würste herstellen durfte. Die Besonderheit dabei war, dass aus der Wurstbrühe eine Wurstsuppe gekocht wurde.

Ulrich Krieger begegnen

Der Teilnehmer Dietmar Wenk durfte im nächsten Schritt das Brät in den Füller geben und mit Fingerspitzengefühl wurde dann die Masse in den Darm gedrückt und in gleichmäßigen Abständen zu Würsten gedreht. Insgesamt stellten die Teilnehmer 25 kg Würste her!

Zum Abschluss waren alle in den Imbiss im Laufenpark zum „Laufen-Börger“ essen eingeladen.
Bürgermeister Krieger: „Es war eine tolle Veranstaltung, es hat viel Spaß gemacht und das Ergebnis hat gut geschmeckt.“ Rainer Stepanek ergänzte: „Die Teilnehmer haben wie Profis gearbeitet und es war schön zu sehen, mit welch großer Freude alle bei der Arbeit mitwirkten.“

Ulrich Krieger begegnen

Ulrich Krieger begegnen
alle Fotos: Thomas Utz

Zurück

Skip to content