SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Kundenkontakttraining im Café Zwischen

Um die Qualitätsstandards der Gästebetreuung im Café Zwischen zu gewährleisten, organisieren wir regelmäßige Fortbildungsangebote im Kundenkontakttraining, genauer gesagt: „Damit der Gast zum Stammgast wird: Mit guten Umgangsformen zum erfolgreichen Service.“

Hierzu haben wir Frau Goldbach (Erfolgsmanagement) eingeladen. Sie hat sich in diesem Bereich deutschlandweit spezialisiert und wir machten in den vergangenen Jahren stets positive Erfahrungen mit ihr. Zuletzt hatte sie am 30. Oktober 2019 für 15 Mitarbeitende im Café Zwischen die Fortbildung geleitet.

Kundenkontakttraining im Café Zwischen
alle Fotos: Daniel Philipp

Es wurde deutlich, dass unser Team in diesem Bereich durch die alltägliche Anleitung schon sehr gut aufgestellt ist. Der externe Input durch Frau Goldbach hat nochmals dazu geführt, dass unsere Mitarbeitenden eine souveräne Umgangsform mit den Gästen weiterentwickeln.

Der Seminartag war abwechslungsreich mit Inhalten gefüllt, die letztlich nicht nur auf den Kundenkontakt abzielten, sondern auch auf das ganze „Drumherum“, das entscheidend ist, um eine Gastronomie erfolgreich zu führen. Dabei nutzte Frau Goldbach nicht nur die Form des Vortrags, sondern erarbeitete in lebendiger und aktiver Interaktion mit unseren Mitarbeitenden die Themen. Über den ganzen Tag verteilt haben wir uns mit folgenden Inhalten auseinandergesetzt, die für ein gelingendes Café Zwischen sehr wichtig sind:

  • Erwartungen der Gäste
  • positiver erster Eindruck durch sicheres und gepflegtes Auftreten
  • Arbeiten im Team/ Spielregeln der Teamarbeit
  • Umgang mit Beschwerden des Gastes

Kundenkontakttraining im Café Zwischen

Neben der Erarbeitung des Theoretischen wurde mittags das Hauptaugenmerk auf praktische Übungen im Café Zwischen gelegt. Die erarbeiteten Inhalte konnten so ganz praktisch anhand der grundsätzlichen Handlungsabläufe erprobt werden. Diese Übung wurde schließlich dazu verwendet, um im Anschluss gemeinsam im Gastraum Mittag zu essen.

Nach weiteren Praxisübungen wurde abschließend der gesamte Tag reflektiert, die Kernthemen nochmals verdeutlich und offene Themen besprochen, sodass keiner der Teilnehmenden fragend nach Hause gehen musste. Die Resonanz des Tages war durchweg positiv, wenn auch deutlich wurde, dass es für einige ein anstrengender Tag gewesen ist. Es ist ein sehr umfangreiches Thema, das in der täglichen Arbeit immer wieder aufgegriffen werden muss.

Kundenkontakttraining im Café Zwischen

Einen besonderen Dank möchten wir an unsere Referentin Frau Goldbach richten, die uns über die letzten Jahre immer wieder geholfen hat, indem sie nicht nur unsere Mitarbeitenden schult, sondern uns auch immer wieder Verbesserungspotentiale im Gastraumablauf aufzeigt. Diese nehmen wir gerne auf, um für einen bestimmten Qualitätsstandard im Café Zwischen zu sorgen.

Daniel Philipp
Teilhabemanagement Café Zwischen

Zurück

Skip to content