SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Das Septemberfest – ein lockerer und entspannter Abend

Vergangenen Donnerstag, 30. September 2021, war es soweit: das erste Fest für das Personal der Caritaswerkstätten seit langer Zeit konnte gefeiert werden! Da das Sommerfest witterungsbeding ausfallen musste, kamen Stimmen auf, die sich sehr über eine andere Möglichkeit des gemütlichen Beisammenseins freuen würden. Daher hatte Geschäftsführer Manfred Schrenk beschlossen, dass wir ein Septemberfest – die kleine Schwester des Oktoberfests – feiern werden.

Durch die 3G+-Regel konnte ohne Abstand und Maske zusammen gesessen werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Simone Strittmatter, die das Testen für mehrere Personen am Donnerstagvormittag in Gurtweil organisiert hatte.

Das Septemberfest
Alle Fotos: Carina Franz

Der Abend war geprägt von bayrischer und herbstlicher Dekoration, typischer Oktoberfestmusik, zünftigem bayrischen Essen und kleineren Spielen, die für viel Spaß und Abwechslung sorgten.

Das Septemberfest

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Küche, die uns mit sehr leckeren Hax´n, Hendl´n, Weißwürsten, Salaten und einem Nachtisch vom Grill versorgten. Auch dem Garten- und dem Hauswirtschaftsteam sei hiermit gedankt. Sie waren sehr engagiert und dekorierten mit Begeisterung den Schopf, so dass sich München und das Oktoberfest nicht sehr weit weg anfühlten.

Die beiden Spiele – „Nageln“ und „Fußball-Kegeln“ – ,die von Gordian Böhler und Diana Gampp organisiert wurden, stießen auf viel Begeisterung, so dass bereits nach kurzer Zeit kleinere Wettkämpfe entstanden.

Hiermit möchten wir noch einmal einen herzlichen Dank aussprechen an alle, die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben. Wir freuen uns, wenn wir weiterhin wieder Feste feiern können und die nächste Feier auch wieder „wie gewohnt“ stattfinden kann.

Carina Franz
Fortbildungsmanagement

Zurück

Skip to content