SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Bad Säckinger Stadtgeschichten: Ein Platz mitten im Leben

Am 18. September 2018 besuchte Sira Huwiler (freie Crossmedia-Redakteurin) die Werkstatt in Wallbach, um sich über das Arbeiten und Leben in der Werkstatt vor Ort ein Bild zu machen und das Drehbuch für die Bad Säckinger Stadtgeschichten zur Werkstatt zu schreiben.

Schon zwei Monate später, am 27. November 2018, war das Filmteam unter Regie von Rainer Jörger (Bildjournalist/ Verantwortlicher der Multimedia-Shows) in der Werkstatt in Wallbach, sowie am Außenarbeitsplatz bei Mc Donald‘s, und hat unterschiedliche Filmaufnahmen gemacht.

Ein Platz mitten im Leben

alle Fotos: Simone Baumann

Es war für alle ein sehr spannender Tag, einen Filmdreh mitzuerleben und mitzugestalten. Sowohl der tägliche Arbeitsalltag wurde gefilmt, als auch Einzel-Interviews geführt.

Ein Platz mitten im Leben

Auf diesem Foto links sind alle, die beim Filmdreh aktiv mitgewirkt haben.

Der Film über die Werkstatt ist am Samstag, 06.04.2019 und Sonntag, 07.04.2019 im Kursaal an der Veranstaltung „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ zu sehen.

Simone Baumann
Sozialdienst Arbeitsbereich

Zurück

Skip to content