SOZIAL. ENGAGIERT. INKLUSIV.

Caritasverband Hochrhein e.V.

Aktuelle Meldungen

Special Olympics am 14.03.2014

"Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!", ist der Grundgedanke der Special Olympics Winterspiele Baden-Württemberg 2014, die in diesem Jahr vom 13. bis 15. März in Todtnauberg stattfanden.

Gemeinsames Projekt mit der GWS Gurtweil

Seit dem Herbst 2013 organisiert die Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH in Kooperation mit der Werkrealschule Gurtweil verschiedene Sozialprojekte. Dabei nehmen sowohl Schüler der Werkrealschule als auch Menschen mit Behinderung teil.

Buntes Ferienprogramm

Der Bereich Freizeit und Bildung der Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH hat in den 3 Wochen Werkstattferien ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für erwachsene Menschen mit Behinderungen aus dem Landkreis Waldshut angeboten. In der Ferienzeit wurden 17 verschiedene Ganztagesausflüge durchgeführt, bei denen insgesamt 308 Teilnehmer dabei waren.

Gemeinsam Gewinnen – eine Zeitreise in die 50er Jahre

Auch in diesem Jahr haben die Azubis des 1. Lehrjahres der Volksbank Hochrhein zusammen mit uns den unter einem sozialen Aspekt stehenden Aktionstag "Gemeinsam Gewinnen" unter dem Motto "50er Jahre" veranstaltet. Das gemischte Publikum setzte sich aus Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnheims "St. Elisabeth", Teilnehmern des Familienunterstützenden Dienstes, Senioren der Volksbank Hochrhein sowie den fleißigen Helfern und nicht zu vergessen den Azubis der Volksbank Hochrhein zusammen.

Sinnes-Tastwand mit Barfußpfad im Wallbach

Binnen dreier Tage entstand eine Sinnes-Tastwand mit Barfußpfad mit pädagogischen und therapeutischen Elementen im Garten der Caritas Werkstätten Wallbach. Unter Leitung von Martin Decker und Alexander Ruhl, Dozenten für Heilerziehungspflege an der Theresia-Scherer Schule Herten ging es mit 14 Auszubildenden und Beschäftigten der Caritaswerkstätten flott zur Sache.

Soziales Engagement anstatt Weihnachtsgeschenke

Firma König Metallveredelung GmbH aus Lauchringen spendet 2500 Euro für eine neue Schaukel auf dem Gelände der Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH. Die Mitarbeiter der Firma König entschieden sich Ende 2012 gemeinsam mit Ihrer Geschäftsführung in diesem Jahr auf die traditionellen Weihnachtsgeschenke ihrer Firma zu verzichten und wollen dieses Geld für ein soziales Projekt spenden.

Caritasmitarbeiter rücken dem Müll zu Leibe

Angeregt durch einen Mitarbeiter, meldete sich die Caritas Werkgemeinschaft in Bad Säckingen auch dieses Jahr wieder zur Stadtputzete. Ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen, Eimern und Müllsäcken begab sich die Gruppe am Freitagmorgen auf die Suche nach Müll. Unter dem gesammelten Müll befand sich Allerlei.

Narri-Narro

Der Fasnachtsmändig ist das alemannische Pendant zum Rosenmontag des rheinischen Karnevals. Der von der Narrenzunft Bad Säckingen organisierte Umzug zieht jedes Jahr aufs Neue die närrische Bevölkerung in die Innenstadt, um dem farbenfrohen und lautstarken Treiben der diversen Narrenzünfte und Guggenmusiken zu folgen.

Über 17.000 Tage Arbeitsleben

Leiter der Caritaswerkstätten Hochrhein gemeinnützige GmbH Peter Bartels geht in den Ruhestand. Mit einer ausgelassenen Feier im Speisesaal der Werkstatt am Standort Wallbach wurde Peter Bartels am 25.01.2013 in den Ruhestand verabschiedet.

Dorfhock in Gurtweil 2012

Am Sonntag, den 15.07.2012 fand wie jedes Jahr der Dorfhock in Gurtweil statt. Im Schopf auf dem Gelände des Wohnheims St. Elisabeth feierten die Bewohner, die Einwohner von Gurtweil und der Musikverein gemeinsam.

Skip to content